SSC Karlsruhe siegt beim 2. Pfingstturnier

Zum zweiten Mal wurden Ettlinger U14-Mannschaften zum großen Pfingstturnier auf die Anlage des TC Ettlingen eingeladen. Das System des Turnieres ist leicht zu verstehen: Es handelt sich um ein Mannschaftsturnier nach den Regeln der Verbandsrunde, jedoch mit der wichtigen Einschränkung, dass sowohl im Einzel als auch im Doppel nur über einen Satz gespielt wird. So konnten wieder an einem Tag mehrere “kleine Verbandsspiele” ausgetragen und ein Gesamtsieger ermittelt werden.

In diesem Jahr nahmen vier Mannschaften bei herrlichem Sonnenwetter und perfekten Tennistemperaturen teil: Neben dem Titelverteidiger und Gastgeber TC Ettlingen meldeten sich wieder der FV Ettlingenweier und der TC Malsch sowie als „Neuling“ der SSC Karlsruhe aus der Waldstadt an. Trotz großen Interesses am Turnier konnten weitere Vereine keine Mannschaft melden, da sich die Pfingstzeit – anders als noch im letzten Jahr – als große Urlaubszeit für die Tennisjugend herausstellte. Doch die geringe Teilnehmerzahl hatte auch seinen Vorteil: So waren alle Mannschaften bzw. deren Spieler bis zur Siegerehrung im Einsatz, da es keine Vor- und Endrunde gab. In drei Durchgängen spielte jeder gegen jeden, so dass die Gesamtbilanz der Mannschaften am Ende des Turnieres über die Platzierung entschied.

Trotz auch knapper Ergebnisse konnte sich der SSC Karlsruhe letztendlich souverän mit drei Siegen durchsetzen. Der Vorjahressieger, der TC Ettlingen, konnte sich mit einer Bilanz von 3:3 gerade noch den zweiten Platz vor dem FV Ettlingenweier sichern. Der TC Malsch kam etwas überraschend nur auf den letzten Tabellenplatz, da ihnen am Ende etwas die Luft ausging und auch das nötige Glück fehlte. Die Sieger konnten sich über Pokale, Medaillen und hochwertige Preise freuen, die von Brille EINMAL gesponsert wurden.

(Bild 1/18):
(Bild 2/18):
(Bild 3/18):
(Bild 4/18):
(Bild 5/18):
(Bild 6/18):
(Bild 7/18):
(Bild 8/18):
(Bild 9/18):
(Bild 10/18):
(Bild 11/18):
(Bild 12/18):
(Bild 13/18):
(Bild 14/18):
(Bild 15/18):
(Bild 16/18):
(Bild 17/18):
(Bild 18/18):

Das Pfingstturnier 2008 wird allen gut in Erinnerung bleiben. Die Zuschauer konnten tolle, zum Teil auch hochklassige Spiele erleben und nebenbei Kuchen und Brötchen genießen; die Kinder wurden den ganzen Tag in der „Spieleroase“ mit viel Obst – natürlich kostenlos – verwöhnt; die Turnierleitung schließlich konnte sich über zufriedene Zuschauer und Kinder sowie einen reibungslosen Turnierablauf freuen.

Ob das Turnier im nächsten Jahr noch den Namen „Pfingstturnier“ trägt, wird sich aufgrund der diesjährigen „Urlaubs-Probleme“ noch zeigen. Man kann aber fest davon ausgehen, dass auch 2009 wieder Ettlingen U14-Mannschaften zu Mannschaftsmeisterschaften auf der Anlage des TC Ettlingen eingeladen werden.

Text und Bilder Marco Ganzhorn

(Informationen zu den einzelnen Bildern erhalten Sie, wenn Sie die Maus über das Bild bewegen. Zur Vergrößerung der Bilder können Sie diese anklicken.)